AUDIO TEST goes IFA 2015

0
921

Die internationale Funkausstellung tagte vom 4. bis zum 9. September auf dem Gelände „Messe Berlin“. Zum 91. Geburtstag der Messe erhöhte man, dank des CityCubes Berlin, die Gesamtfläche der Messe auf gigantische 149.500 Quadratmeter.

Grund genug diese Ausstellung mit weit über 1000 namenhaften Ausstellern einmal persönlich zu besuchen. Der Fokus dieser IFA lag ganz klar auf dem Kopfhörer-Markt. Fast alle namenhaften Hersteller wie Onkyo, Sennheiser oder Magnat präsentieren neue Kopfhörer in verschiedenen Formen, Größen und Farben.

IMG_0188

Quelle: © Maik Heller

IFA oder IAA?

Es gibt Momente, da weiß man nicht so recht wo man ist. Einen Moment lang wusste ich als Online-Redakteur auch nicht so recht, ob das noch eine Funkausstellung ist, oder schon an eine Automobilausstellung grenzt. Da man solch ein Fahrzeug nicht alle Tage zu Gesicht bekommt, schon gar nicht im normalen Straßenverkehr, habe ich diese Erinnerung für Sie bildlich festgehalten.

IMG_0186

Quelle: © Maik Heller

Ein weiteres Highlight war dieser 4K-Gamingstand. Jeder von uns spielt gern mal ein Videospiel, entweder an einer Konsole oder am PC. Dieser Stand jedoch definiert das Spielen von Videospielen vollkommen neu. Einfach ein Eye-Catcher, deshalb auch hier zu sehen.

IMG_0209

Quelle: © Maik Heller

Back to the Roots

Zum Abschluss meines Artikels noch ein audiophiles Highlight der Messe.
Das neue Dolby-Atmos-Set von Lautsprecher Teufel. Das LT5 Dolby Atmos Surround System nutzt das neue Dolby-Tonformat dank neu verbauter Deckenlautsprecher. Eine kleine Hörprobe gab es für die AUDIO TEST Redaktion in Bikini Berlin. Dort ist der Flagship Store von Teufel und Raumfeld ansässig.

FullSizeRender1

Quelle: © Maik Heller

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

*