DIGITAL FERNSEHEN 1/2019

0
4841
Cover DIGITAL FERNSEHEN 1/2019

Das Jahr

Das Jahr 2018 neigt sich dem Ende entgegen. Grund genug die letzten Monate einmal Revue passieren zu lassen: Es gab wahrhaftig schon spannendere Jahre, wenn man ausschließlich den TV-Empfang betrachtet. Fans neuer TV-Kanäle kamen 2018 nicht auf Ihre Kosten, im Gegenteil: 2018 wurden im deutschsprachigen Raum wieder mehr Kanäle abgeschaltet als neue hinzukamen. Das zeigt die Veränderung, die auf dem TV-Markt stattfindet: Der lineare TV-Empfang ist nur noch ein Baustein von vielen, Video-on-Demand (VOD) gewinnt immer mehr an Bedeutung.

Auch in dieser Ausgabe verdeutlichen wir dies imposant, denn auch die großen Anbieter haben die Veränderung erkannt. Nachdem die Telekom bei Magenta TV schon reagiert hat, zieht jetzt auch Sky nach und verbreitet die VoD-Angebote von Netflix und DAZN auf der eigenen Plattform.

Im Technikbereich fiel das Jahr auch eher ruhig aus. Neue Technologierevolutionen waren bis Oktober nicht erkennbar. Das änderte sich allerdings im letzten Monat, denn nach 4K versucht Samsung nun mit der 8K-Technologie zu punkten. Der erste Fernseher der neuen Q900R-Serie stand im Testlabor und glauben Sie mir, für die Testredaktion war dieses Gerät eine echte Herausforderung zum Jahresende. Ab Seite 48 zeigen wir Ihnen auch warum.

Der Receiverhersteller Vu+ setzt seine Tradition der Einführung neuer Geräte zum Jahresende fort. Mit der Vu+ Duo 4K erreichte uns nur einen Tag vor Abgabe dieser Ausgabe das neueste Modell. Wir wollen es Ihnen nicht vorenthalten und haben die Box in einem kurzen Vorabcheck schon einmal genauer betrachtet.

Diese und viele weitere Themen lesen Sie in der DIGITAL FERNSEHEN Ausgabe 1/2019, die ab sofort an den Kiosken erhältlich ist. Die aktuelle Zeitschrift und ältere Ausgaben erhalten Sie auch online über www.heftkaufen.de oder in der großen E-Paper-Flatrate mit vielen weiteren Zeitschriften bei Readly.

Bildquellen

  • Cover DIGITAL FERNSEHEN 1/2019: Auerbach Verlag