SATELLIT 1/2021 – Mehrempfang dank Satellit

0
523

Das außergewöhnliche Jahr 2020 ist Geschichte, die Blicke sind nach vorn gerichtet auf ein hoffentlich gesundes, spannendes und erfolgreiches Jahr 2021. Trotzdem möchten wir kurz noch einmal zurückblicken auf die vergangen Monate.

2020 hat bewiesen, dass sich der Medien-Konsum der Deutschen ändert. Der Start weiterer VoD- und OTT-Anbieter macht es vermehrt den klassischen Empfangswegen, zu denen auch Satellit gehört, schwer. Trotzdem ist der Empfang von TV-Signalen aus dem Himmel noch immer sehr beliebt und wird es auch bleiben.

Nicht zuletzt kann der Satellitenempfang mit hoher Flexibilität bei der Technikauswahl, vergleichsweise günstigen Betriebskosten und einer in den meisten Fällen überdurchschnittlichen Bildqualität punkten. Es gilt an der Stelle nicht, die neuen und klassischen Empfangswege gegeneinander auszuspielen, sondern vielmehr das Beste beider „Welten“ zu vereinen. Die neuen Set-Top-Boxen mit Linux-Betriebssystem von Vu+ und Dream machen dies bereits sehr gut.

In den Tests in dieser Ausgabe erfahren Sie, was mit den Geräten alles möglich ist. Doch auch moderne Sat-Antennen wie die Selfsat H22 Unicable+, die wir auch in einem Test unter die Lupe nehmen, ermöglichen zusätzliche Flexibilität beim TV-Empfang. Doch was nützt das alles, wenn die Geräte falsch verbunden sind? Ab Seite 26 zeigen wir aus diesem Grund noch einmal auf, wie eine Set-Top-Box richtig angeschlossen wird. 

Die SATELLIT Ausgabe 1/2021, ist ab sofort an den Kiosken, bei Amazon und als E-Paper erhältlich. Die aktuelle Zeitschrift und ältere Ausgaben erhalten Sie auch online über www.heftkaufen.de.

SATELLIT online lesen

  • Bäume pflanzen im Umwelt-Abo oder E-Paper als Einzelheft bei United Kiosk
  • E-Paper-Flatrate mit vielen weiteren Zeitschriften bei Readly
  • Werbefinanziert und (auf Wunsch) kostenlos bei Read-it
  • E-Paper bei iKiosk
  • E-Paper bei Onlinekiosk

Test-Highlights der SATELLIT 1/2021

  • Vu+ Duo 4K SE im Expertentest
  • Dreambox Two: Die neue Oberklassebox
  • Mit oder ohne Tuner: Gigablue UHD IP 4K im Check
  • Combo-Empfang: Amiko Viper 4K auf dem Prüfstand
  • Smarter Alleskönner: Anadol Izybox geprüft
  • Android an Bord: So gut ist der TCL 55P81
  • Stromsparende LNB-Serie von Dur-Line im Check
  • Selfsat H50DCSS versorgt bis zu 26 Tuner parallel
  • Selbständige Signalsuche: Kathrein CAP 850
  • Tunererweiterung per USB dank VU+ Turbo SE-Stick

Weitere spannende Themen der SATELLIT 1/2021

  • Empfang russischer TV-Sender leicht gemacht
  • Ausländische Pay-TVs legal in Deutschland abonnieren
  • So verändern sie das Bildschirmdesign am Receiver
  • Anschlusswirrwarr: Receiver korrekt verkabeln
  • Flexible Sat-Verteilung von Axing
  • Sender bleiben Astra 19,2 Grad Ost treu
  • Eutelsat nimmt neuen Orbiter in Betrieb
  • Vernetzte TV-Geräte immer wichtiger
  • DAZN setzt auf lineare Verbreitung
  • Neue HDMI-Modulatoren von Polytron
  • Attraktives Kabelio-Pay-TV-Paket auf Hotbird gestartet
  • HD Plus startet Pay-TV-Angebot für Sportbegeisterte
  • Neue Spartenprogramme starten auf Astra und Hotbird