DIGITAL FERNSEHEN 4/2017

0
3110
Cover DIGITAL FERNSEHEN 4/2017

DVB-T2-Umstieg

Eine lange Vorbereitungszeit geht zu Ende. Nachdem die Zuschauer von digitalen terrestrischen Fernsehen (DVB-T) in den vergangenen Monaten intensiv auf den Wechsel beim Übertragungsmodus auf DVB-T2 HD hingewiesen wurden, wird dieser nun in einem Großteil Deutschlands vollzogen.

Noch ist ungewiss, was genau am 29. März 2017 passiert – ob die Schlangen an den Elektromarktkassen explodieren, ob die Bildschirme bei einer Vielzahl der Zuschauer schwarz bleiben oder ob es ein ähnlich entspannter Tag wird, wie beim der Abschaltung analoger Satellitensignale im April 2012. Bisher gilt: Sowohl Hersteller als auch der Handel hatten sich mehr Nachfrage im Vorfeld erhofft. In dieser Ausgabe beleuchten wir in einem Schwerpunktthema den neuen Nachfolge-Übertragungsstandard DVB-T2 HD.

Dabei geht es zum einen um den Empfang der darüber ausgestrahlten Signale, zum anderen erfahren Sie auf den kommenden Seiten, welche Programme in bester HD-Qualität darüber ausgestrahlt werden. Auch die Frage nach den Voraussetzungen, die nötig sind um DVB-T2 HD sehen zu können, wird beantwortet.

Außerdem bekommen Sie natürlich eine große Auswahl an Empfangsequipment vorgestellt. In einer Übersicht sind die Testkandidaten der letzten Monate mit den wichtigsten Kritikpunkten zusammengefasst.

Doch auch Kabel und Satellitenzuschauer kommen auf ihre Kosten. So nehmen wir nach dem Test des Ultra-HD-Empfänger Vu+ Ultimo 4K in der letzten Ausgabe, den kleinen Bruder, den Vu+ Uno 4K unter die Lupe. Das schicke Gerät im kompakten Gehäuse überrascht dabei einmal mehr. Kunden der Kabelnetzanbieter Tele Columbus und Primacom bekommen zudem in einem Extra die neue advanceTV-Plattform vorgestellt und erfahren, was mit dem neuen System alles nutzbar ist.

Diese und viele weitere Themen lesen Sie in der DIGITAL FERNSEHEN Ausgabe 4/2017, die ab sofort an den Kiosken erhältlich ist. Die aktuelle Zeitschrift und ältere Ausgaben erhalten Sie auch online über www.heftkaufen.de oder in der großen E-Paper-Flatrate mit vielen weiteren Zeitschriften bei Readly.

Bildquellen

  • Cover DIGITAL FERNSEHEN 4/2017: Auerbach Verlag