Exklusives Sonderheft zum DVB-T2-Start: DIGITAL ANTENNE

0
2661
Cover DIGITAL ANTENNE 1/2017

Deutschlands Antenne wird noch digitaler

Der Umstieg auf das neue terrestrische Fernsehen ist voll im Gange. Über vierzig Regionen in Deutschland wechselten im Frühjahr
von der bekannten DVB-T-Technik auf den effizienter arbeitenden DVB-T2 HD-Standard. Bis zum Ende des Jahres 2019 soll ganz Deutschland auf den neuen Standard umgestellt sein. Was für TV-Sender eine Qualitätserhöhung und teilweise sogar Kostensenkungen bedeutet, ist für Sie, die Zuschauer, ein Fortschritt bei der Bildqualität, der allerdings mit Handeln Ihrerseits verbunden ist.

In unserer Zeitschrift DIGITAL FERNSEHEN bereitet der Auerbach Verlag die Leser nun seit rund zwei Jahren auf den Umstieg vor und nimmt immer die aktuellsten DVB-T2-HD-Geräte unter die Lupe. Die Redaktion hat entschieden, den Lesern den Umstieg noch einfacher zu machen und bietet deshalb mit der DIGITAL ANTENNE noch einmal alle wichtigen Gerätetests, sowie wegweisende Fakten zu DVB-T2 gebündelt in einem Magazin an.

In dieser Sonderausgabe finden Leser alle Tests der vergangenen 18 Monate, sowie Fakten zum Senderangebot, der richtigen DVB-T2-Antenne und den mobilen Empfang. Neben dem Empfang von TV-Signalen können viele der Set-Top-Boxen noch viel mehr. Sei es der Hybridempfang, um neben den klassischen, via DVB-T2 HD zugeführten Programmen, auch IPTV-Signale über das Internet zu empfangen oder doch lieber die Aufnahmefunktion auf externe angeschlossene Datenträger.

Diese und viele weitere Themen lesen Sie in der DIGITAL ANTENNE Ausgabe, die in der großen E-Paper-Flatrate mit vielen weiteren Zeitschriften bei Readly erhältlich ist.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

*