SATELLIT 4/2015

1
1081
Cover SATELLIT 4/2015

Der Satellit ist weiterhin das Übertragungsmedium Nummer Eins wenn es um den Empfang hochauflösender und fremdsprachiger Programme geht. Allein in Europa sind weit über 100 uncodiert verbreitete Sender im hochauflösenden Modus mit einfachen Mitteln empfangbar. Die Redaktion der SATELLIT hat sich das Angebot einmal genauer angeschaut und zeigt Ihnen in der neuen Ausgabe, welche Sender sehenswert sind und wie Sie diese empfangen können.

Natürlich sind nicht alle Programme auf der Astra-Position auf 19,2 Grad Ost anzutreffen, aus diesem Grund erfahren die Leser in Workshops im aktuellen Heft wie einfach es ist, seine Sat-Anlage um den Empfang weiterer Satellitenposition zu erweitern.

Natürlich wird auch die Kaufberatung im Herbstheft wieder groß geschrieben. Mit dem neuen Panasonic Blu-ray-Rekorder DMR-BST855 befindet sich ein wahrhaftes IFA-Highlight im Heft. Dieser Recorder kann nicht nur zuverlässig mitschneiden, sondern stellt die empfangenen Programme auch als Sat-IP-Server für Smartphones und Tablett-PCs zur Verfügung.

Darüber hinaus müssen sich vier Enigma2-Boxen verschiedener Preisklassen behaupten. Dass die Bauform der Receiver immer kleiner wird, zeigen zudem die Geräte von Edision und Xoro. Diese Receiver sind kaum größer als eine Zigarettenschachtel, lassen sich optimal verbergen, müssen sich aber technisch gegenüber klobigen Receivern überhaupt nicht verstecken.

Sie erhalten die aktuelle Ausgabe 04/2015 der SATELLIT EMPFANG + TECHNIK ab sofort am Kiosk, im Abo sowie online.
Hier Heft kaufen:

Hier Heft als ePaper kaufen:

Hier Heft als App kaufen:Blu-ray Magazin - epaper (PDF) für iPhone & iPadBlu-ray Magazin - epaper im Amazon Shop für Android AppsBlu-ray Magazin - epaper im Google Play StoreBlu-ray Magazin - epaper im Windows Store

Themen Dieser Ausgabe

NEUES
Sky will eine Box für alle Märkte entwickeln
Lokalfernsehen weiter auf dem Vormarsch
Discovery Networks übernimmt Eurosport komplett
MDR und WDR: Studienurteil „ungenügend“
HD Plus startet „Geld zurück Garantie“
Mehr Sender für Afrika
Neue Antennendosen von Polytron
Ultra HD startet auf Astra im September
Ausblick: UHD-Empfänger VU+ Solo 4K

EMPFANG
Lokale Vielfalt über Satellit dank neuer Hybridtechniken
HDTV- Sender europaweit über Satellit empfangen

INSTALLATION
Sat-Anlage erweitern für noch mehr Empfang
Multifeed-Installation leicht gemacht

TEST
Gigablue HD800 Ultra UE mit LCD-Farbdisplay
Neuer Jahrgang
Megasat Iqon Force 1+ mit Open ATV
VU+ Solo V2 auf dem Prüfstand
Xoro HRS 8588 – Einstiegsrecheiver für den HD-Empfang
Zgemma Star 2S – Chinaböller oder Qualität aus Fernost?
Hybridreceiver Telestar TD 2530 im Test
Klein aber fein? Edision Proggressiv HD compact nano
Vorabcheck: Spycat mit Enigma2 als Betriebssystem
Nachtest Televes QSD85
Gigablue SAT-Antenne HD Super 100
Preiswertes Komplettset mit Flachantenne von Pearl
LNBs im Teufel-Design von Opticum

FREQUENZEN
Astra 19,2 Grad Ost

STANDARDS
Editorial
Inhalt
Gewinnspiel/Impressum

1 KOMMENTAR

  1. In der 4/2016 Ausgabe stellen Sie T2 Empfang zu negativ dar.Das beste Satellitenbild wird in 720p empfangen und mittels eines Full HD Bildschirms auf 1080p hochscaliert.Das wird senderseitig mit zu hohen Kosten begründet.Das terrestrische HD wird bereits in 1080p ausgestrahlt und entspricht in vielen Sendungen einem nativen HD Bildinhalt zumal in h265 Verdichtung angewendet wird.Ich meine UHD hat auch hier Potential.Bei ihrer Betrachtung erwarte ich auf mehr Technikinhalt.MfG G.Gergaut

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

*