ZeitPunkt 267 – Juli 2016

0
2546
Cover ZEITPUNKT 7/2016

Nix wie raus

Deutschland im Sommer 2016. Plötzlich ist alles wieder in Schwarz-Rot-Gold getaucht und man kann nicht mal mehr einen Apfel kaufen, ohne eine Deutschlandfahne in die Hand gedrückt zu bekommen. Denn Sommer 2016 heißt (leider) auch Fußball Europameisterschaft 2016. Während sich die einen das Public Viewing schön trinken, demonstrieren andere gegen den Party-Patriotismus. Aber Kopf hoch, liebe Fußballmuffel. Das Ganze hat auch gute Seiten. Denn wofür man die Zeit während einer EM-Übertragung gut nutzen kann: in Ruhe einkaufen gehen, auf den leeren Straßen Longboarden üben oder mal wieder im plötzlich wie leergefegten Fitnessstudio vorbeischauen.

Und während die AfD „Mut zu Deutschland“ fordert, enttarnen wir lieber beim satirischen „Bullshit Quiz“ rechtspopulistische Parolen, begeben uns auf lange Streifzüge durch den feministischen Blog „nattskiftet“ der jungen Schwedin Lisen Haglund und stellen in der Küche allerlei spannende Dinge mit Matcha an. Und für uns heißt es: Nix wie raus. An den See, in den Park oder auch gerne in ferne Länder. Wir feiern den Faultiermodus, denn: der Sommer hat gerade erst begonnen! Wir freuen uns auf laue Sommernächte und entspannte Tage am See. Es ist Zeit, neue Erinnerungen zu schaffen. Dabei immer an eurer Seite:

Eure ZeitPunkt-Redaktion

Hier das Magazin gratis online lesen

 

Bildquellen

  • Cover ZEITPUNKT 7/2016: Auerbach Verlag