Corona-Krise: Wir machen weiter – bleiben Sie uns treu!

0
1015
© Fabian/stock.adobe.com/Auerbach Verlag

Die aktuelle Corona-Krise macht auch vor einem kleinen Unternehmen wie dem Auerbach Verlag nicht Halt. Aber wir stecken den Kopf nicht in den Sand, sondern schauen mit Zuversicht in die Zukunft.

Seit 2002 gibt es jeden Monat die Zeitschrift DIGITAL FERNSEHEN und mehrmals täglich aktualisiert das Onlinemagazin digitalfernsehen.de mit News, Hintergrundartikeln und dem viel gefragten Onlineforum. In den vergangenen Jahren hat der herausgebende Auerbach Verlag jede Menge weitere Magazine und Webauftritte gestartet und so mit seinem Team eine fleißige kleine Medienfabrik geschaffen.

Doch auch die aktuelle Corona-Krise geht an unserem Haus nicht spurlos vorbei. Wenn Flughäfen, Buchläden und Einkaufszentren schließen, das öffentliche Leben fast stillsteht und im Fokus der Kunden eher Klopapier, Kartoffeln und H-Milch stehen, bleiben die Zeitschriften oft im Regal liegen. Wir sind auf unsere treuen Leser stolz, die dennoch eine DIGITAL FERNSEHEN, HDTV, AUDIO TEST, DIGITAL TESTED, SATELLIT, HAUS & GARTEN TEST, ein BLU-RAY MAGAZIN oder sogar eine unserer Frauenzeitschriften AUSZEIT und ICH BIN kaufen. Das macht uns stolz – und das wollen wir unseren Lesern hiermit einmal ausdrücklich mitteilen. Jedes verkaufte Heft zählt – jetzt erst recht!

Auch im Onlinebereich können Sie uns gerne unterstützen: Deaktivieren Sie einfach den Adblocker beim Besuch unserer Webseiten und geben Sie uns ein Like bei Facebook. Lesen Sie doch einfach einmal unsere Magazine als E-Paper, wenn Sie keine Lust auf Papier haben. Ans Herz legen können wir Ihnen dabei die Flatrate Readly, den werbefinanzierten Dienst Read-it oder die Einzelheftbestellungen via iKiosk, Onlinekiosk sowie United Kiosk.

Am meisten freuen wir uns natürlich über ein klassisches Abo einer unserer Zeitschriften. Damit sichern Sie nicht nur das weitere Erscheinen der Magazine, sondern auch den Erhalt vieler Arbeitsplätze in Verlag, Druckerei, Vertrieb und Zeitschriftenhandel.

Die kommenden Monate werden auch für unseren Verlag eine Herausforderung. Wir sind bestrebt, so viele unserer Publikationen wie möglich weiterhin wie gewohnt an den Kiosk und im Abo zu den Kunden zu bringen. Eventuell werden einige Hefte kurzzeitig im Umfang angepasst oder als Doppelausgaben erscheinen. Eines ist aber wichtig: Wir machen weiter – bleiben Sie uns treu!

Bildquellen

  • Corona-Collage_av: © Fabian/stock.adobe.com/Auerbach Verlag