DIGITAL FERNSEHEN 6/2018

0
3795
Cover DIGITAL FERNSEHEN 6/2018

Alles neu macht der Mai

Der technische Fortschritt geht im Fernsehbereich weiter. Im Mai werden die beiden großen Anbieter Sky und die Telekom mit Neuerungen starten. Während bei Sky das lang ersehnte Sky Q Einzug hält, wird die Telekom mit einem komplett überarbeiteten Entertain-TV-Sat in den Wonnemonat starten. Beide Systeme sind dazu gedacht, den Zuschauer das TV-Erlebnis flexibler gestalten zu lassen. So haben Sky Q und auch Entertain-TV-Sat nun die Replay-Funktion im Portfolio. Diese ermöglicht den Neustart einer Sendung aus dem Zappingbetrieb heraus, eine klasse Erfindung, die in Haushalten, die diese heute schon nutzen können, ein großes Echo erzeugt.

Einmal mehr zeigt sich, dass sich der TV-Konsum zukünftig viel individueller gestalten lässt, als es bisher der Fall war. Dank schneller Internetanbindungen lassen sich Sendungen zu dem Zeitpunkt schauen, wenn es dem Zuschauer passt und nicht wenn es der TV-Plan vorschlägt. Wir zeigen Ihnen in dieser Ausgabe was die beiden Provider alles an ihren Produkten optimiert haben.

In unserer Rubrik „Produkte und Kaufberatung“ müssen sich zwei neue Linux-Receiver beweisen. Dabei wird auch deutlich, wie klein und preiswert Boxen heute produziert werden können. Zudem nehmen wir auch ein neues Oberklasseradio fürs Wohnzimmer sowie eine Alexa-Sprachsteuerungskomponente unter die Lupe.

Wer mehr über die Raumfahrt erfahren will, ist in dieser Ausgabe goldrichtig. Denn unsere dritte Folge der Sat-Spionage-Serie zeigt, wie man mit einfachen Mitteln den Funkverkehr der ISS-Raumstation mithören kann.

Diese und viele weitere Themen lesen Sie in der DIGITAL FERNSEHEN Ausgabe 6/2018, die ab sofort an den Kiosken erhältlich ist. Die aktuelle Zeitschrift und ältere Ausgaben erhalten Sie auch online über www.heftkaufen.de oder in der großen E-Paper-Flatrate mit vielen weiteren Zeitschriften bei Readly.