ZeitPunkt 252 – April 2015

0
954
Cover ZeitPunkt April 2015

Kiez & Spiele

Haie ersticken, wenn sie sich nicht ständig bewegen. Das unterscheidet sie grundlegend von uns Menschen. Wir können faulenzen. In den Wintermonaten machen wir gern ausgiebig Gebrauch von dieser Fähigkeit. Ausreden findet man genug: Sport kann gefährlich sein, flüstert das schlechte Gewissen. Der Erfinder des Joggings, James Fixx, starb schließlich beim Joggen. Tragisch-komisch.

Der eine Mensch nimmt schon vom bloßen Anblick einer leckeren Torte zu, während der andere scheinbar alles in sich hineinstopfen kann. Fair ist was anderes. Das dachte sich sicher auch die Design-Studentin Carolyn Davidson. Sie erfand das NIKE-Logo und erhielt gerade mal 35 Dollar dafür. Autsch. Sport ist jedenfallsein gesellschaftliches Thema – und das bereits seit 1600 v. Chr., als die Griechen begannen junge Athleten auszubilden. Der Schwerpunkt lag neben dem Training vor allem auf der Bildung. Böse Zungen behaupten, zweiteres fehle den meisten Bodybuildern heute. Die Wettkampfarten der alten Griechen waren u.a. Wagenrennen, Faust- und Ringkämpfe.

Zudem existieren zahlreiche Darstellungen akrobatischer Akte auf Stieren. Die Slackline ersetzt heute den Stier und der Streitwagen wich dem Longboard. Für Sportmuffel und Aktive gibts darum unser Sport-Special. Als Leckerli dazu einen ausführlichen Kiez-Check: Plagwitz! Genießt den Frühling!!!

Eure ZeitPunkt-Redaktion

Hier das Magazin online lesen

Bildquellen

  • ZP201502: Auerbach Verlag