DIGITAL FERNSEHEN 3/2024: Alternativen zum Kabel-TV

70
Cover DIGITAL FERNSEHEN 3/2024

Erfahren Sie mehr über das Ende der Kabelgebühren und den Wechsel zum TV-Empfang auf verschiedenen Plattformen.

Der Frühling steht vor der Tür. Wärmere Tage sorgen auch dafür, dass die Menschen ihren TV-Konsum wieder reduzieren. Trotzdem müssen vor allem die Kabel-TV-Zuschauer weiterhin den 1. Juli auf dem Schirm haben, schließlich sind auch die 12,5 Millionen Zuschauer, die bisher die Kabelgebühren über die Mietnebenkosten entrichteten, nun selbst für ihren TV-Anschluss verantwortlich.

Cover DIGITAL FERNSEHEN 3/2024

DIGITAL FERNSEHEN online lesen

Die DIGITAL FERNSEHEN ist nicht nur am Kiosk und im Abo erhältlich, sondern auf vielen Online-Plattformen verfügbar, hier eine Übersicht:

  • Bäume pflanzen im Umwelt-Abo oder E-Paper als Einzelheft/Abo bei United Kiosk
  • Einfach auf dem Amazon Kindle
  • E-Paper-Flatrate mit vielen weiteren Zeitschriften bei Readly
  • Werbefinanziert und (auf Wunsch) kostenlos bei Read-it
  • E-Paper als Einzelheft oder im Abo bei iKiosk
  • E-Paper als Einzelheft bei Austria-Kiosk
  • E-Paper als Einzelheft bei Pressreader
  • Flex Pay nach Zeit bei Tiun
  • Einzelheft oder Abo bei Pocketmags
  • E-Paper-Einzelheft oder Abo bei Zinio
  • E-Paper-Einzelheft oder Abo bei Magzter

Unternimmt der TV-Nutzer nichts, könnte er schon ab der Jahresmitte schwarzsehen, denn auch die Industrie reagiert und hat für Kabelnetzprovider clevere Lösungen parat, die es den Anbietern erlauben, die Kabelanschlussdose unzugänglich zu machen. Eine dieser Lösungen von Polytron stellen wir in dieser Ausgabe vor.

Doch besser als zu zittern, wann denn der Kabelnetzanbieter den Anschluss abklemmen könnte, ist es, sich schon frühzeitig für ein neues TV-Angebot zu entscheiden. Die IPTV/OTT-TV-Anbieter sind dabei sehr aktiv. Waipu.tv hat im Februar ein attraktives Langzeitangebot gestartet und MagentaTV setzt auf die neue Plattform MagentaTV 2.0. Letztere stellen wir in dieser Ausgabe nochmal ausgiebig vor. Doch auch bisher in diesem Segment der klassischen TV-Verteilung nicht aktive Anbieter wollen ein Stück vom Kuchen ab. So hat Sky mit Sky TV ein neues Einstiegspaket gestartet, welches die bekannte Sky-Hardware beinhaltet und die öffentlich-rechtlichen und privaten TV-Sender in HD-Qualität enthält. Wir stellen Ihnen Sky TV in dieser Ausgabe genauer vor.

Wer bereits bestens mit TV-Signalen versorgt ist und eher neue Streaming-Hardware oder ein neues Radiogerät sucht, wird in der Rubrik Produkte und Kaufberatung fündig. Mit dem Strong LEAP S3+ und dem Gigablue X1 Plus 4K nehmen wir zwei sehr kompakte Streaming-Geräte unter die Lupe.

Die DIGITAL FERNSEHEN ist ab sofort an den Kiosken erhältlich. Die aktuelle Zeitschrift und ältere Ausgaben erhalten Sie auch online über www.heftkaufen.de oder Amazon. Wir freuen uns sehr über jeden neuen Abonnenten! Besuchen Sie auch unser Facebook-Profil.

Tests in DIGITAL FERNSEHEN 3/2024

  • Streaming-Box mit TV-Fernbedienung: Strong Leap S3+ im Test 
  • Android-Box mit Sat-Tuner: Das vermag der Gigablue X1 Plus 4k zu leisten 
  • Minifernseher mit DAB-Tuner: Candy TV sorgt für Staunen im Testlabor 
  • Stylisches Digitalradio mit Akku: Loewe radio.frequency im Check
  • Egal ob Küche oder Büro – Imperial Dabman i460 setzt auf vielfältige Aufstellungsarten 
  • OLED TV zum günstigen Preis: Metz Blue Android-Fernseher im Test
  • Tschüss Kabel TV: Polytron mit cleverer Lösung für Antennendosenverschluss

Weitere Themen der DIGITAL FERNSEHEN 3/2024

  • Sky Cinema streicht fünf TV-Kanäle – Inhalte als Abruf
  • Amazon verärgert Nutzer: Prime Video setzt auf Werbung und schränkt Funktionsumfang ein
  • Neuer Kabel-Konkurrent: Sky TV-Paket gestartet – HD Free TV inklusive
  • Immer seltener Satellitenstarts mit TV-Satelliten – diese Orbiter starten 2024
  • MagentaTV 2.0 offiziell gestartet: So einfach buchen noch Kabelkunden das Fernsehen der Zukunft
  • Aufnahme oder Mediathek: So sehen Sie die Wunschinhalte nach Ihren Bedürfnissen
  • Die Wahl des Audiokanals: Tonumschaltung beim Fernsehen und Streamen in der Praxis
  • DAB-Empfangsprobleme beseitigen: PV-Anlagen-Umbau leicht gemacht
  • Satellitenwechsel: Neue Schwierigkeiten beim BBC-Empfang in Europa
  • Fernsehen aus den Kriegsgebieten: So machen Sie sich ein Bild aus Israel und Palästina 
  • Sind manche Satelliten wirklich leer? Wir gehen dem Mythos auf die Spur  
  • Digitalradio aus dem Nachbarland – Senderboom aus Tschechien droht
  • KA-Band: Das Stiefkind des Satellitenempfangs in der Praxis