DIGITAL TESTED 02/2016

2
1258
Cover DIGITAL TESTED 2/2016

Willkommen in der Zeitschleife
Ein Testmagazin wie die vorliegende Ausgabe lässt sich nicht binnen weniger Tage produzieren, allein für unsere On-Tour-Strecke waren wir zwei Wochen unterwegs. Gegen Produktionsende werden bereits verfasste Artikel nochmals aktualisiert, um das Heft wie aus einem Guss erscheinen zu lassen. Doch ein Fernseher brachte uns dann doch aus dem Konzept: Sony stellte uns kurz vor Druckunterlagenschluss das erste Testmuster des XD93 zur Verfügung und selbstverständlich haben wir alle Hebel in Bewegung gesetzt, um den kompletten Test noch möglich zu machen.

Gleichzeitig erfahren Sie einige Seiten später, welche Hoffnungen die neue Slim-Backlight-LED-Technik bei uns vorab schürte, denn der Hintergrundbericht zum Fernseher entstand zeitlich gesehen vor dem Test – willkommen in der Zeitschleife! Wären wir ein Zeitreisender, der zwischen den Jahren 2010 und 2016 hin- und herspringen könnte, wären wir noch mehr erstaunt: Vor sechs Jahren galt die 3D-Technik als neuer Hoffnungsträger, kein High-End-TV kam mehr ohne 3D-Unterstützung aus. 2016 erfolgt der Kahlschlag: Nur noch wenige TV-Geräte unterstützen 3D-Signale, meist wird auf die 3D-Funktion gänzlich verzichtet.

Stattdessen gilt High Dynamic Range (HDR) als Hoffnungsträger und erstmals seit der Einführung der Röhren-TV-Technik wird die gesamte Bildproduktion überarbeitet. Mehr Helligkeit, mehr Details, mehr Farben, mehr Kontrast: Wer auf einem neuen Ultra-HD-Premium-Fernseher wie Panasonics TX-65DXW904 HDR-Inhalte mit Ultra-HD Blu-rays bestaunt, erlebt das Nonplusultra in Sachen Kinofilmdarstellung.

Ob HDR ähnlich wie 3D eine kurze Lebensdauer beschieden sein wird, darf bezweifelt werden, denn neben der UHD Blu-ray werden HDR-Inhalte in wenigen Wochen auch über Videostreaming-Anbieter verfügbar sein. Fernseher mit Ultra-HD-Premium-Logo versprechen dabei eine bessere HDR-Qualität als TVs ohne neues Logo, doch Vorsicht: Hersteller wie Sony werben absichtlich nicht mit UHD Premium, der Bildqualität tut dies aber keinen Abbruch, wie der Test des XD93 zeigt. Noch stehen wir ganz am Anfang einer neuen Bildära, doch das, was wir bislang sehen und testen konnten, macht schon jetzt Lust auf mehr.

Schade, dass sich ausgerechnet Disney noch sträubt, die neuesten Filme wie „Star Wars“ in bestmöglicher Bildqualität zeitnah zu veröffentlichen: Ein Lichtschwertkampf in HDR-Qualität, das hätte was!
Ihre Redaktion der DIGITAL TESTED

Hier gibt es die DIGITAL TESTED 2/2016 im Download!

2 KOMMENTARE

  1. Digital Tested 02/016, was ist mit den Abonennten? Die schauen mal wieder in die Röhre.
    Besten Dank.
    Rolf Hennig
    Kn.-Nr. 31619

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

*