DIGITAL TESTED 2/2018

0
3524
Cover DIGITAL TESTED 2/2018

Wie hören Sie heute Radio?

In meinem Fall ganz einfach: Im Bad läuft ein DAB-Radio weil wir selbstverständlich die Digitalradio-Technik unterstützen und immer vorn dabei sind wenn es um neue Heimelektronik geht. Auch in der Küche steht solch ein digitales Radio. Da hier aber der Empfang immer wieder abbricht (trotz Antennenerweiterug via Klingeldraht), greife ich mit dem Gerät via WLAN auf die Internetstreams meiner Lieblingsradiosender zurück.

Und im Auto? Weil ich keine 1000 Euro Aufpreis für ein Digitalradio zahlen wollte (ein entsprechender Chip auf der Platine kostet ein paar Cent), höre ich hier via UKW. Und seien wir mal ehrlich: Auch in Bad und Küche hätte es die alte Technik noch getan. UKW rauscht schon seit Ewigkeiten nicht mehr. Und wenn der Empfang wirklich mal nachlässt, dann lasse ich es lieber etwas rauschen, als einen abgehackten DAB-Sender zu hören.

Während wir also seit Jahren im Fernsehbereich größer, schärfer, heller und multimedialer werden wie zum Beispiel mit Panasonics neuem 77 Zoll OLED (Test ab Seite 20), bleibt beim Radio eigentlich alles beim Alten. Warum auch nicht? Wer Musik richtig genießen will, schaltet die Störquellen ab: Fenster zu, Kinder raus aus dem Wohnzimmer, Sessel in die Idealposition und dann heißt es, dem Klang der hochauflösenden Musik zu lauschen. Zum Beispiel mit den B&O Beolab 50 – wir testen die Kultboxen ab Seite 70 – samt Musik aus Teufels neuem Streamer (Test ab Seite 80). Wenn man will, gibt es also richtig guten Sound – sobald man die Zeit für den Genuss findet.

Gute Radios für den Alltag haben wir auch diesmal wieder im Heft. Natürlich zusätzlich zu Digital Radio auch mit UKW-Empfang, obwohl hier irgendwann die Abschaltung droht. So ist die Kultmarke Nordmende mit dem Transita 120 zurück auf dem deutschen Markt. Das tolle DAB-Radio im Retro-Look sowie AUNAs Worldwide Mini stellen wir ab Seite 56 vor.

Diese und viele weitere Themen lesen Sie in der DIGITAL TESTED Ausgabe 2/2018, die ab sofort an den Kiosken erhältlich ist. Die aktuelle Zeitschrift und ältere Ausgaben erhalten Sie auch online über www.heftkaufen.de oder in der großen E-Paper-Flatrate mit vielen weiteren Zeitschriften bei Readly.

Bildquellen

  • Cover DIGITAL TESTED 2/2018: Auerbach Verlag