100. Ausgabe! HDTV Magazin 1/2022 am Kiosk

213
Cover HDTV Magazin 1/2022

Im HDTV Magazin testen wir seit 2005 und nun mittlerweile 100 Ausgaben die aktuellsten TV- und Heimkinogeräte, doch eine Komponente kommt dabei häufig zu kurz: Der Freizeitspaß!

Man erlebt diesen Spaß abseits der Fakten und Zahlen übrigens am besten im eigenen Wohnzimmerumfeld! Für unsere objektiven Tests bilden belastbare Testsequenzen und Messwerte den Grundstein, um eine zeitlose Vergleichbarkeit zwischen unterschiedlichen Geräten vornehmen zu können. Im privaten Umfeld sind es hingegen die einzigartigen Momente einer Sportübertragung, eines Spielfilms oder eines Videospiels, die auf lange Sicht am stärksten prägen.

HDTV Magazin online lesen

Das HDTV Magazin ist auf vielen Online-Plattformen verfügbar, hier eine Übersicht:
• Bäume pflanzen im Umwelt-Abo oder E-Paper als Einzelheft/Abo bei United Kiosk
• E-Paper-Flatrate mit vielen weiteren Zeitschriften bei Readly
• Werbefinanziert und (auf Wunsch) kostenlos bei Read-it
• E-Paper als Einzelheft oder im Abo bei iKiosk
• E-Paper als Einzelheft oder im Abo bei Onlinekiosk

Deshalb ist unsere Jubiläumsausgabe nicht nur auf die bloße Technik fixiert, sondern wir wollen genau jene Momente in Erinnerung rufen, die unser Hobby und unseren Beruf so einzigartig machen. In unserem großen Rückblick erfahren Sie, von welchen Geräten die Tester des HDTV Magazins auch nach all den Jahren noch immer schwärmen. Zugleich verraten die Hersteller, welche Momente im privaten Umfeld in bester Erinnerung geblieben sind.

Zugleich liefert unsere Jubiläumsausgabe einen wichtigen Blick nach vorn: Die neue 2022er-TV-Generation steht in den Startlöchern und trotz weltweiter Pandemie wird dieses Jahr geklotzt und nicht gekleckert. Neben immer mehr hochklassigen LED-LCDs mit Mini-LED-Hintergrundbeleuchtung und 4K- oder 8K-Auflösung, setzt die OLED-Technologie endgültig zum Überholvorgang an: Bildgrößen von 42 bis 97 Zoll und brandneue OLED-Panel-Technologien sollen die selbstleuchtenden Pixel endgültig zur treibenden Kraft im Wohnzimmer-Unterhaltungssegment machen.

Der größte Umbruch steht hierbei noch bevor: Samsung wurde auf der CES für den ersten QD-OLED-Fernseher ausgezeichnet, doch eine öffentliche Präsentation stand bis zum Redaktionsschluss dieser Ausgabe noch aus. Spätestens in wenigen Monaten sollte die OLED-Technik auch unter dem Samsung-Label für leuchtende Augen sorgen. Für mehr Harmonie im Wohnzimmer sorgen die zahlreichen neuen Funktionen: Die Flachbild-TV-Generation 2022 stimmt Bilder und Klänge noch zielgerichteter auf das Umgebungslicht und die Sitzplatzposition ab, sodass auch Einsteiger in den Genuss einer echten Heimkinoatmosphäre kommen. 

Und an weiteren Aufstiegsmöglichkeiten herrscht kein Mangel: Ob Soundbar, Surround-System oder eine Beamer-Installation, die Möglichkeiten für AV-Fans sind schier endlos! 

Inhalt HDTV Magazin 1/2022

  • Sonys Bravia-XR-Fernseher beeindrucken mit neuer LED-LCD- und OLED-Technik
  • LG baut den OLED-TV-Vorsprung mit evo-Technologie und neuen Bildgrößen aus
  • Samsung präsentiert die nächste Neo-QLED-LCD-TV-Generation in 4K und 8K
  • Panasonic stellt das Flaggschiffmodell LZW2004 für das neue TV-Jahr vor
  • Weltpremiere QD-OLED: Brandneue Paneltechnologie von Samsung.Display
  • TV-Trends 2022: Die wichtigsten Neuerungen der kommenden TV-Generation
  • Für die Langstrecke: 8K-Signalüber­tragung mit HDMI-Lichtleiterkabeln
  • Projektoren-Special: Kinobilder in den größten Dimensionen für das Wohnzimmer
  • 100 Ausgaben HDTV-Magazin: XXL-Rückblick auf 17 spannende Jahre Videotests

Tests im HDTV Magazin 1/2022

  • Philips 65OLED936: leuchtstarke HDR-Bilder mit Dolby-Atmos-Klängen
  • LG OLED77G19LA: die evo-OLED-Technologie in beeindruckenden 77 Zoll
  • Samsung GQ55QN90A: Neo-QLED-LCD für Gamer und Streaming-Fans
  • Panasonic TX-48JZW984: kompakter OLED-TV mit ganz großen Features

Das HDTV-Magazin Ausgabe 1/2022, ist ab sofort an den Kiosken und bei Amazon erhältlich. Die aktuelle Zeitschrift und ältere Ausgaben erhalten Sie auch online über www.heftkaufen.de. Wir freuen uns sehr über jeden neuen Abonnenten! Besuchen Sie auch unser Facebook-Profil.