DIGITAL FERNSEHEN 3/2019

0
5777
Cover DIGITAL FERNSEHEN 3/2019

Winterwetter

Das neue Jahr begann in vielen Regionen spannend. Gerade in den deutschen und österreichischen Gebirgslagen mit reichlich Schnee. Mit den Auswirkungen dieser winterlichen Verhältnisse hatte kaum jemand gerechnet. Selbst die von vielen als störunanfällig angesehenen terrestrischen Übertragungssysteme schwächelten.

Der Grund: Die in der Regel auf Berglagen installierten terrestrischen Sendeanlagen waren tagelang von der Stromversorgung abgeschnitten und auch Notstromaggregate versagten. In einer spannenden Reportage ab Seite 16 zeigen wir Ihnen, welche Leistung die Mitarbeiter der betroffenen Stationen im Januar erfüllten, um dem Zuschauer die gewohnten TV-Bilder zu liefern.

In unser Rubrik „Produkte Kaufberatung“ müssen sich gleich zwei neue UHD-Empfangsgeräte beweisen. Die neuen Modelle von Edision und Mutant sind dabei nicht nur für den klassischen TV-Zuschauer interessant, sondern eignen sich auch dank ausgeklügelter Erweiterungen gut für DXer und Feedhunter, die stets auf der Suche nach neuen Signalen und Übertragungen sind.

Zudem nehmen wir den neuen OLED-TV von Grundig unter die Lupe. Der UHD-Flachbildfernseher erlaubt dank integrierter Alexa-Sprachsteuerung auch die Bedienung ganz ohne Fernsteuerung.
Bastler, die die frühen und kalten Abende des Februars noch ausnutzen wollen, um neue Funktionen auf ihre Set-Top-Box zu bekommen, finden im „Service Praxis“-Teil dieser Ausgabe spannende Tipps rund um die Themen Mediathekendownload und Kodi-Einbindung auf Enigma2-Endgeräten.

Diese und viele weitere Themen lesen Sie in der DIGITAL FERNSEHEN Ausgabe 3/2019, die ab sofort an den Kiosken erhältlich ist. Die aktuelle Zeitschrift und ältere Ausgaben erhalten Sie auch online über www.heftkaufen.de oder in der großen E-Paper-Flatrate mit vielen weiteren Zeitschriften bei Readly.

Bildquellen

  • Cover DIGITAL FERNSEHEN 3/2019: Auerbach Verlag