Wasser marsch: TV-Test unter der Gießkanne

0
236
@ Johannes Strom

Mit dem „The Terrace“ bietet der TV-Hersteller Samsung einen QLED 4K-Fernseher an, der im Außenbereich betrieben werden kann. Nicht nur direkter Sonneneinstrahlung muss er dabei standhalten, sondern auch Regenwetter. Grund genug für die Redaktion der HDTV, das Gerät auf einer Dachterrasse auf Herz und Nieren zu testen – direkt in Leipzigs Innenstadt.

Das neue TV-Modell verspricht „echtes QLED 4K Erlebnis für den Außenbereich, Kontrastreiches Bild mit einer Helligkeit von bis zu 4.000 Nits, klare Sicht auch bei Tageslicht dank Antireflexbeschichtung, Smart-TV mit direktem Zugriff auf Streaming-Dienste und Apps“ und soll wetterfest nach IP55 sein, also geschützt vor Regen, Schnee, Wind und Staub.

Nachdem HDTV-Chefredakteur Christian Trozinski den neuen The Terrace von Samsung tagelang im Testlabor auf seine inneren Werte prüfte, musste natürlich der Einsatz im Außenbereich getestet und dokumentiert werden.

Dafür hat sich das Team keinen schöneren Ort in Leipzigs Innenstadt aussuchen können: Die INNSIDE by Meliá Leipzig und die Skyline der mitteldeutschen Metropole waren die Kulisse für das Shooting. Und weil das Wetter viel zu gut war, musste das Team schließlich auch zur Gießkanne greifen und den Regen simulieren, um das perfekte Motiv zu erhalten.

Ob die Bilder von Fotograf Eric Kemnitz gelungen sind und wie sich der neue „The Terrace“ im Test schlägt, verrät die nächste Ausgabe der HDTV, die ab 2. Oktober im Handel und als E-Paper erhältlich ist.

Bildquellen

  • Terrace_Giesskanne: @ Johannes Strom
  • Terrace-Set: @ Johannes Strom
  • Terrace_Shooting: @ Johannes Strom