AUSZEIT 3/2022: Glaube an Dich – Die Quellen Deiner Kraft

77
Auszeit 2022 03

Jeder von uns kennt Momente, in denen der innere Akku leer zu sein scheint. Wir fühlen uns kraftlos und schauen neidisch oder wehmütig auf die Menschen neben uns, die vor Kraft und Energie beinahe übersprudeln. Genau in solchen Momenten ist es wichtig, sich wieder auf die Kraft zu besinnen, die tief in uns wohnt. Sie neu zu spüren, sie zu reaktivieren, genau hinzuschauen, was diese Kraft stärkt und was sie wieder schwinden lässt: All das sind Themen, die wir für euch in dieser Ausgabe der AUSZEIT aufgreifen, verbunden mit vielen Tipps, hilfreichen Übungen und bewegenden persönlichen Geschichten. Lasst uns also gemeinsam Kraft tanken und den jetzt anbrechenden Sommer zu einer Zeit der Zuversicht und Lebensfreude machen. Tun wir uns etwas Gutes …

Es ist völlig natürlich, dass wir nicht in jedem Moment unseres Lebens in Höchstgeschwindigkeit unterwegs sein können. Sicher, der Druck ist groß, immer schneller unsere immer länger werdenden To-Do-Listen abzuarbeiten, die selbstbestimmten genauso wie die uns von außen auferlegten. Wir haben den Eindruck, uns kaum Ruhephasen leisten zu können, Schwächephasen schon gar nicht. Die Metapher des Hamsterrades ist inzwischen fester Teil unseres Alltags, gehört zur Norm, auch wenn wir uns gegenseitig immer wieder versichern, wie gesundheitsbewusst wir leben und wie selbstverständlich uns eine funktionierende “Work-Life-Balance” ist.

Wenn der Akku leer ist

Aber oft bleibt es hier beim guten Willen. “Ich nehme mir die Zeit, wenn ich sie denn mal habe.” – Dieser Spruch macht das Dilemma deutlich. Sich Auszeiten nehmen, das Leben entschleunigen, die eigenen Erwartungen auf ein normales Level zurückfahren: Das sind Schritte, die wir zu gehen haben. Schritte, die unser Leben ändern werden, Schritte, die aber auch Kraft kosten, keine Frage. Aber was, wenn unser Akku nur noch auf Reserve läuft, unsere Kraft aufgebraucht scheint? Dann ist es nicht nur wichtig, einmal zur Ruhe zu kommen, sondern es ist genauso wichtig, die Kraft in uns wieder zu reaktivieren.

Auszeit 2022 03

AUSZEIT online lesen

Die AUSZEIT ist auf vielen Online-Plattformen verfügbar, hier eine Übersicht:

  • Bäume pflanzen im Umwelt-Abo oder E-Paper als Einzelheft/Abo bei United Kiosk
  • E-Paper-Flatrate mit vielen weiteren Zeitschriften bei Readly
  • Werbefinanziert und (auf Wunsch) kostenlos bei Read-it
  • E-Paper als Einzelheft oder im Abo bei iKiosk
  • E-Paper als Einzelheft oder im Abo bei Onlinekiosk

Quellen unserer Kraft

Wo aber kommt unsere Kraft her? Was lädt unseren Akku wieder auf? Das ist eines der zentralen Themen unserer neuen Ausgabe der AUSZEIT. Die Suche nach diesen Quellen beginnt schon damit, zu erkennen, was uns unsere Kraft raubt. Auf der Suche nach diesen Krafträubern sind unsere Autorinnen und Autoren fündig geworden. Es ist wichtig, vor allem solche Krafträuber zu identifizieren, die uns einerseits in einem hohen Maße Kraft rauben, die aber andererseits von uns selbst in die Schranken gewiesen werden können. Sei es durch ein reinigendes Gewitter in der Beziehung oder den längst fälligen Jobwechsel, zum Beispiel. Zugleich lädt diese Ausgabe alle Leserinnen und Leser ein, mit uns eine Reise zu den ganz persönlichen Quellen unserer Kraft zu unternehmen. Ob es die Liebe ist, Familie und Freunde, oder die Entfaltung der eigenen Kreativität – vieles kann uns helfen, unseren Akku neu aufzuladen. Ganz wichtig ist dabei auch die Stärkung des Selbsvertrauens.

Glaube an dich

Unser Selbstvertrauen und unsere eigene tief in uns ruhende Kraft sind zwei Seiten von uns, die sich gegenseitig stärken, aber auch schwächen können. Buchautor und Coach Stefan Goedecke schreibt in seinem Beitrag sehr eindringlich und überzeugend davon, wie der Glaube an uns selbst uns stärker macht. Er hilft uns, den Stürmen des Lebens besser zu widerstehen, er sorgt dafür, dass wir die Hoffnung nicht zu schnell verlieren, nicht vorschnell aufgeben. Umso wichtiger ist es, unser Vertrauen in uns selbst immer zu bewahren, es zu stärken und es nicht von anderen kleinreden zu lassen.

Ab in die Sonne

Mit dem nun anbrechenden Sommer erschließt sich eine neue wichtige Kraftquelle für uns – die Sonne als Energiespender per se. Wir laden euch ein, den Sommer mit allen Sinnen zu genießen, in der Sonne Kraft zu tanken, ganz eng mit der Natur verbunden die eigene Seele baumeln zu lassen. Barfuß über Wiesen laufen, einen kühlen Superfood-Drink genießen oder einfach mal vor uns hinträumen – der Sommer bietet viele Gelegenheiten, zur Ruhe und zu neuer Kraft zu kommen. Ein paar konkrete Anregungen dazu findet Ihr in unserem Heft.

Ein Geschenk für dich

Neben unseren vielen Übungen, Tipps und auch Rezepten zum Nachkochen und -mixen, wartet auch ein ganz besonderes Geschenk auf euch: Wir haben für euch vier inspirierende Meditationen zum Thema unseres Heftes zusammengestellt. Meditationen, die euch an die Quellen eurer Kraft führen. Für alle von euch, die sich näher mit dem Meditieren beschäftigen wollen und auf der Suche nach inspirierenden Meditationstexten oder auch eingesprochenen, geführten Meditationen sind, empfehlen wir, doch ein wenig in unserem CD-Angebot zu stöbern. Ihr werdet sicher fündig werden!

Hier gibt es die AUSZEIT

Die AUSZEIT Ausgabe 3/2022, ist ab sofort an den Kiosken erhältlich. Die aktuelle Zeitschrift und ältere Ausgaben erhaltet ihr auch online über unseren Auszeit-Webshop oder www.heftkaufen.de. Wir freuen uns sehr über jeden neuen Abonnenten! Besucht auch unsere AUSZEIT-Webseite und erfahrt aktuelle Inspirationen auf unserem Facebook-Profil. Übrigens: Für die Abonnenten lag wieder ein kleines, wunderschön gestaltetes Geschenkbüchlein mit berührenden Zitaten bei. Das Zitatenbüchlein ist wie auch unsere bisherigen Cover-Kunstdruckkarten und Fensterbilder bei uns einzeln bestellbar.

Bildquellen

  • 001_AZ202203_750px: © Auerbach Verlag
  • AZ202203_Allgemein-999×574: © Auerbach Verlag