DIGITAL FERNSEHEN 11/2016

0
3125
Cover DIGITAL FERNSEHEN 11/2016

Digitaler Zugewinn

Auch im Jahre 2016 hat sich die digitale Übertragung noch nicht überall durchgesetzt. Während über Satellit schon seit nunmehr vier Jahren analoge TV- und Radiosignale nicht mehr existent sind, sieht es in vielen Kabelnetzen sowie bei der terrestrischen Radioübertragung noch ganz anders aus. Doch auch hier gibt es Licht am Horizont.

Der Kabelnetzprovider Unitymedia hat den ersten Ort nun komplett auf digitale Übertragungen umgestellt und möchte dies auch im Rest seines Verbreitungsgebietes fortsetzen. Beim terrestrischen Radio lassen die neusten Zahlen im Digitalisierungsbericht erstmals aufhorchen, denn mittlerweile sind über acht Millionen Digitalradios in Deutschland im Gebrauch. DAB Plus kommt somit im Markt an, was auch in unserer Redaktion positiv beobachtet wird.

Immer neue Empfangsgeräte, aber auch neue Programme und Senderstandorte machen das Digitalradio attraktiv. Wir zeigen Ihnen in dieser Ausgabe, was es bei DAB Plus in den vergangenen Wochen an Sendernews gab und ob sich die neuen im Test befindlichen Geräte wahrhaftig für den mobilen bzw. stationären Gebrauch Zuhause eignen.

Doch auch neue Receiver für den terrestrischen HDTV-Empfang sowie die digitale Satellitenabstrahlung haben wir im Testfeld. Dreambox-Fans dürfen sich besonders freuen, denn die Testredaktion nimmt das neue, preiswerte Einstiegsmodell, die DM 520HD, gründlich unter die Lupe und zeigt auf, ob sich diese von anderen Enigma2-Geräten unterscheidet. In interessanten Workshops wird zudem verdeutlicht, wie einfach es ist, sich eine noch größere Programmvielfalt via Satellit ins Wohnzimmer zu holen.

Diese und viele weitere Themen lesen Sie in der DIGITAL FERNSEHEN Ausgabe 11/2016, die ab sofort an den Kiosken erhältlich ist. Die aktuelle Zeitschrift und ältere Ausgaben erhalten Sie auch online über www.heftkaufen.de oder in der großen E-Paper-Flatrate mit vielen weiteren Zeitschriften bei Readly.

Bildquellen

  • Cover DIGITAL FERNSEHEN 11/2016: Auerbach Verlag