DIGITAL FERNSEHEN 5/2019

0
6046
Cover DIGITAL FERNSEHEN 5/2019

Ära beendet

Die Ära des analogen TV-Empfangs ist nun endgültig beendet. Nachdem in den vergangenen Monaten die letzten Kabelnetze die Analogsignale abgeschaltet haben, ist Deutschland zumindest beim TV-Empfang volldigitalisiert. Die frei gewordenen Kapazitäten werden vielerorts für HDTV-Signale und Internetübertragungen eingesetzt.

Bei einem anderen Unterhaltungsmedium – dem Radio – ist der Digitalisierungsprozess dagegen noch in vollem Gange. DAB Plus hat sich zwar als terrestrischer Übertragungsstandard durchgesetzt, der Radioempfang ist aber trotzdem in vielen Haushalten und auch in vielen Autos noch analog. Das lässt sich ändern, wie wir Ihnen in dieser Ausgabe zeigen. Wir nehmen für Sie gleich zwei Radiolösungen fürs Auto unter die Lupe und zeigen zudem, wie sie den Empfang mit der richtigen Antenne optimieren.

Mit dem einsetzenden Frühling beginnt auch die Urlaubssaison. Wer außerhalb der EU verweilt, muss hier nicht selten auf seine abonnierten Videodienste und Streamingangebote verzichten. Mit einem kleinen Router kann dieses Manko aber eliminiert werden. In der Service-Praxis-Rubrik zeigen wir, wie einfach Sky, Netflix und Co. auch am Urlaubsort genutzt werden können. Darüber hinaus ist aber auch der Empfang ausländischer Streamingangebote mit dieser Lösung möglich. Warum auch dies interessant ist und welchen Mehrwert der deutsche Nutzer davon hat, zeigt unser ausführlicher Artikel.

Doch auch die klassische, satellitengebundene Übertragungstechnik kommt nicht zu kurz. Zwei neue Enigma2-Receiver sowie Messgeräte der Mittelklasse müssen sich dem kritischen Blick unserer Tester stellen.

Diese und viele weitere Themen lesen Sie in der DIGITAL FERNSEHEN Ausgabe 5/2019, die ab sofort an den Kiosken erhältlich ist. Die aktuelle Zeitschrift und ältere Ausgaben erhalten Sie auch online über www.heftkaufen.de oder in der großen E-Paper-Flatrate mit vielen weiteren Zeitschriften bei Readly.

Bildquellen

  • Cover DIGITAL FERNSEHEN 5/2019: Auerbach Verlag